Wenn Märchen wahr werden – Märchenworkshop mit der 1M

Die Kinder der ersten Modellklasse der Sportmittelschule Weiz, jetzte Open School,  nahmen im Sommersemester 2021 an dem Workshop „Wenn Märchen wahr werden“ teil, im Zuge dessen sie sich gemeinsam mit ihren Deutschlehrerinnen auf eine magische Reise begaben. Mithilfe verschiedener performativer Aktivitäten  tauchten die Schüler und Schülerinnen in jene Geschichte ein, die sich als Teil eines größeren Projekts in Deutsch über das Schuljahr hinweg weiterentwickelte.

Nachdem sich die Kinder in ihre Rollen eingelebt hatten, waren sie bald von der anderen Art des Unterrichts fasziniert und gestalteten mithilfe verschiedener aktiver Methoden das Märchen gemeinsam mit.

In dem dreistündigen Workshop, der von Christina Hochstrasser aufbereitet und durchgeführt wurde, konnten die Kinder ein natürliches Verständnis für Märchen und deren Elemente erlangen und sogar zögerliche Schreiber wollten die Geschichte danach schriftlich weitererzählen. Eine anonyme online Feedbackumfrage unter den Lernenden bestätigte ihren Enthusiamus und ihre Begeisterung für performatives Lernen und Lehren.